Lakri-licious – kreiert von Nikolaj Brøndsted 0 Kommentarer

Lakri-licious – kreiert von Nikolaj Brøndsted, Bar Manager bei MASH & UMAMI 

Kaufen Sie hier das Produkt zum Rezept


Zutaten
1½ Cl Heering Kaffee Likör
1½ Cl Rum mit Lakritzaroma
3 Cl St. Germain Holunderblüten Likör
1½ Galliano L’Autentico mit Chilli
1½ frisch gepresster Limettensaft
1 Maßeinheit Zuckersirup (½ Zucker / ½ Wasser)

Rum mit Lakritzaroma
1 TL Johan Bülow rohes Lakritzpulver
• 2 CL Johan Bülow süßer Lakritzsirup
20 Cl Diplomatico Blanco

Galliano L’Autentico mit Chilli
1 rote Chilli
1 Flasche Galliano L’ Autentico (nicht verwechseln mit Vanile Galliano)

Zubereitung
Die gesamten Zutaten in einen dichten Behälter geben und gut schütteln, bis sich das Lakritzpulver aufgelöst hat.

Tipp: Die Zutaten vermischen sich am besten wenn sie leicht erhitzt werden (ca. 40 Grad).

Galliano L’Autentico mit Chilli
Die Chilli vorsichtig aufschneiden und für ca 24 Stunden in die Flasche Galliano L’ Autentico geben.
Nach Belieben kann die Chilli schon früher entnommen, und das Getränk gefiltert werden.

Zuckersirup
Gleichenteils Zucker und Wasser in einem Kochtopf erhitzen, sodass sich der Zucker komplett auflöst. Der Sirup halt sich im Kühlschrank ca.1-2 Wochen.

Lakri-licious
Zuckersirup, Rum mit Lakritzaroma und den Chilli - Galliono L’Autentico in einen Cocktailshaker mit vielen Eiswürfeln geben, gut schütteln (ca. 15 Sekunden lang). Das Getränk erhält dadurch eine cremige Konsistenz mit Schaum an der Oberfläche.
Einen kleinen Whisky Tumbler mit Eiswürfeln befüllen und das Getränk hineinsieben. 
Nach belieben mit einem Streifen Zitronenzeste und rohem Lakritzpulver garnieren.
Ohne Strohhalm servieren.

Kaufen Sie hier das Produkt zum Rezept